· 

Ich hab Dich lieb, Mama

Ich liebe diese Kartenform, in der man das obere Teil der Karte in zwei Stücke schneidet, die so schmal sind, dass sie einen breiten Spalt zwischen der oberen und der unteren Karte lassen. In diesen Spalt stempelt man den Text. Damit die beiden Ober- und Unterteile zusammenhalten, befestigt man einen Kreis oder ein Quadrat auf dem oberen Teil mit Kleber, und auf dem unteren Teil mit Hilfe eines Magneten. So bleibt die Karte immer geschlossen, kann aber jederzeit geöffnet werden, um das Innenleben zu zeigen, in dem man dann seinen Gruß schreiben kann, der allerdings entweder unter dem oberen oder unter dem unteren Teil sein muss, damit er nicht durch den Spalt gesehen wird (der handgeschriebene Gruß). Ich benutze diese Klappkartenform sehr gerne.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0