· 

Mit dem Radl zum Standesamt

Hier sind besonders viele liebevolle Details "verbaut", wi z.B. die vier für eine Hochzeit wichtigen Buchstaben auf dem Deckel, die ich unter Glaskuppeln geklebt habe; oder das Standesamtschild, das in den Kies (Vogelsand) gebettet ist, mit Büschen rundrum; die Blumen an den Balkonkästen, die so typisch für Bayern sind; oder das aufwändige, weil so kleine Stammbüchlein, das gerade mal 2 cm misst, und alle wichtigen Daten zum Durchblättern in sich hat. Die beiden Ringe, die, zusammen mit dem Stammbuch, auf einem Spitzendeckchen liegen, tragen auch meine Handschrift: Liebe zum Detail. Liebe zum Basteln und Respekt vor meinen Auftraggebern, die nur das Beste verdient haben.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0